Categories
Menü

Kochen von Raclette-Käse

Raclette-Käse ist eine Käsesorte aus Kuhmilch, die in der mediterranen Küche sehr beliebt ist. Ursprünglich stammt er aus einer Bergregion zwischen der Schweiz und Frankreich. Raclette hat einen unverwechselbaren Geruch nach Schweizer Käse und den Geschmack von französischem Weichkäse. Raclette-Käse ist aufgrund seines starken Aromas leicht zu erkennen; im Gegensatz zu Brie-Käse finden manche Leute diesen Fonduekäse aufgrund der Spültechnik ziemlich stinkig. Der Geschmack von Raclette-Käse ist süß, salzig und nussig mit einer cremigen Textur und nicht scharf wie Blauschimmelkäse, wenn er geschmolzen ist.

Zutaten:

10 Pfund Käse nach Wahl (am besten ist eine Mischung aus Schweizer und Cremini-Käse)

Etwas weniger als 1/2 Tasse warmes Wasser

Zubereitung:

Schmelzen Sie den Käse in einem Topf mit etwas Wasser, bis er vollständig geschmolzen und glatt ist. Das warme Wasser einrühren, damit es sich mit dem geschmolzenen Käse verbindet. Vom Herd nehmen und sofort das Wasser zugeben und umrühren, bis es eingearbeitet ist. Abdecken und 5 Minuten stehen lassen. Gerade so viel rühren, dass sich der gekochte Käse und das warme Wasser vermischen. Sofort mit Frischhaltefolie abgedeckt servieren.

Mehr als diese 5 einfachen Anleitungen zum Kochen von Raclettekäse und zur Zubereitung eines wunderbaren Fondue-Essens für die ganze Familie brauchen wir nicht. Denken Sie daran, dass Sie den Raclette-Käse langsam und behutsam zugeben sollten, da die Flüssigkeit etwas zu sehr schmelzen kann. Servieren Sie Ihr Fondue auf einem Holzkohle- oder Gasgrill. Servieren Sie etwas weniger als 1/2 Tasse Käse pro Person. Das ergibt etwa 2 Tassen gekochten Käse. Dazu schmeckt gedünsteter Spargel oder eine rohe Kartoffel. Ein reichhaltiges, cremiges Fondue.

Beliebte Grills:

Raclette Grills für 2 Personen

Raclette Grills für 6 Personen

Raclette Grills für 8 Personen

Serviervorschläge:

Wenn Sie einen Frischkäse verwenden, streichen Sie ihn über frische Spargelstangen und bestreuen ihn mit gerösteten Vollkornbrotkrümeln. Etwas Parmesankäse darüber streuen. Noch etwas mehr Käse darüber streuen. Leicht mit ein wenig Öl beträufeln. Auf einem Teller anrichten.

Mehr Infos: https://www.raclettegrilltest.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.